Die RIESEN Bewohner von Deinhard´s Viecherei

Dexter-Rinder
Dexter-Rinder

Wissenswertes über die Rinder

 

Zoologisch   :    Herdentiere, Wiederkäuer

                         Paarhufer, Hornträger

Männchen   :    Stier

Weibchen   :     Kuh

Jungtier      :     Kalb

Wildform     :     Auerochse. Das letzte Tier starb 1627 in Polen.

Genutzt      :     Zugtier, Fleisch, Milch, Leder, Felle und Horn

Nahrung      :    Gras, Heu, Silage und Getreide. Silage ist ein

                         gegärtes Gras - vergleichbar mit unserem Sauerkraut.

                         Es muss nicht so lange getrocknet werden wie Heu.

Supersinne   :   Ohren u. Geruchssinn. Rinder sehen räumlich nicht

                         so gut, deshalb stehen sie oft länger herum und

                         schauen.

Fortpflanzung : Nach einer Tragzeit von etwa 9 Monaten und 10 Tagen

                         bringt die Kuh ein Kalb zur Welt.

 

Natürliche Lebenserwartung: 20 bis 25 Jahre

Dexter-Nachwuchs
Dexter-Nachwuchs
Zwergesel Paulinchen
Zwergesel Paulinchen

Wissenswertes über die Esel

 

 

Zoologisch     :        Herdentier, Einhufer

Männchen      :        Hengst, kastriert nennt man ihn Wallach

Weibchen       :        Stute

Jungtier          :        Fohlen

Wildform         :        Wildesel

Genutzt          :         Last-, Zug- u. Transporttier,

                                 Milch, Leder, Fleisch

Nahrung         :         Gras, Heu

Fortpflanzung  :        Nach einer Tragezeigt von ungefähr 360 Tagen

                                 bekommt der Esel ein Junges.

Supersinne     :          Geruchssinn, dieser hilft ihm bei der Nahrungs- und

                                  Wassersuche.

 

Natürliche Lebenserwartung zwischen 25 und 40 Jahren.

 

Zwergesel Morle
Zwergesel Morle